TTTech bietet als erstes Unternehmen weltweit einen robusten AFDX® Switch im Standard-Formfaktor 3U VPX

06. Februar 2014

TTTech, der führende Lösungsanbieter für zuverlässige Netzwerklösungen, basierend auf zeitgesteuerter Technologie, und modulare Sicherheitsplattformen, gibt die Verfügbarkeit der ersten AFDX® Switch Hardware mit dem Standard-ANSI-Formfaktor 3U VPX (ehemals VITA 46) bekannt. Der robuste aber gleichzeitig auch äußerst leichte und platzsparende Switch wird Kunden bei der Entwicklung von optimierten Aerospace-Systemarchitekturen unterstützen.

Einsparungen in den Bereichen Größe, Gewicht und benötigter Leistung (Size, Weight and Power – SWaP) sind zentrale Faktoren bei der Entwicklung zukünftiger Flugzeuggenerationen. SWaP sind wichtige Faktoren in Bezug auf Budget und Lebensdauer. Ein weiteres wichtiges Element um Kostenersparnisse zu erzielen ist der Einsatz von Standards wie Avionics Full-Duplex Switched Ethernet (AFDX) für kritische Flugzeugnetzwerke. Das österreichische Unternehmen TTTech hat den nächsten Schritt in Zusammenhang mit diesem Trend gemacht und verschiedene Standards in einem kompakten, äußerst leichtem Produkt kombiniert, dem AFDX-Switch 3U VPX Rugged.

TTTech hat erfolgreich den ARINC 664 p7 Standard (AFDX) in den 3U VPX ANSI (American National Standards Institute) Standard-Formfaktor integriert. Das Ergebnis ist ein robuster 16 Port AFDX Switch – der derzeit einzige hochrobuste 3U VPX AFDX Switch auf dem Markt. TTTech bietet auch eine Produktvariante, die zwei oder mehr Standard-Traffic-Klassen (IEEE 802.3 und SAE AS6802) neben ARINC 664 p7 unterstützt, die nebeneinander auf demselben Netzwerk verwendet werden können. Dies erlaubt Entwicklern größere Flexibilität beim Design von Systemarchitekturen für zukünftige Flugzeuggenerationen.

Kunden profitieren hinsichtlich SWaP-Einsparungen auf mehrfache Weise: Der Switch verfügt über die kompakte Größe eines Standard-Formfaktors mit einem geringeren Gesamtgewicht als ein moderner Tablet Computer sowie einen maximalen Stromverbrauch von unter 19 Watt. Vollständige AFDX Kompatibilität ermöglicht nahtlose Integration in bestehende 10/100 Mbit/s AFDX Netzwerke. Zukünftige Upgrades von kompletten Netzwerken auf 1 Gbit/s wurden berücksichtigt und der Switch unterstützt bereits jetzt 10/1000 sowie 1000 Mbit/s. Zusätzlich bieten umfangreiche Softwaretools sowie die Möglichkeit Kupfer- und optische Verbindungen in einem Modul einzusetzen dem Kunden hohe Entwicklungsflexibilität.

“Wir sind sehr stolz, als erstes Unternehmen AFDX mit diesem Standard-Formfaktor zu verbinden. Die Vorteile des Produktes sorgen für sehr positives Feedback von unseren Kunden,” erklärt Ingomar Wenzel, Product Manager bei TTTech mit Hinweis auf den Einsatz der 3U VPX Switches in einem Programm, das seinen ersten Flug im Laufe des Jahres haben soll.

Alle 3U VPX Switches von TTTech entsprechen dem MIL-STD-810G Aerospace-Standard. Die Switches sind für den Einsatz in rauen Bedingungen geeignet und bleiben trotz Kräften bis zu 40 G, Vibrationen von 2000 Hz sowie Temperaturen bis zu +85 °C voll einsatzfähig.