TTTech und Esterel Technologies liefern All-in-One-Lösung für verteilte Systeme in modernen Flugzeugen

02. Mai 2007

TTTech, der führende Lösungsanbieter im Bereich zeitgesteuerter Systeme, und Esterel Technologies, der weltweit führende Anbieter modellbasierter Entwicklungs- und Verifikationswerkzeuge für sicherheitskritische Embedded-Systeme, geben die Verfügbarkeit von TTPSCADElink und der SCADE TTA-Extension bekannt. Diese Softwareschnittstelle dient der nahtlosen Integration der TTPTools von TTTech und der SCADE Suite von Esterel Technologies. TTPSCADElink ist für die Entwicklung verteilter Steuerungssysteme und Softwareapplikationen in elektronisch gesteuerten Flugzeugen der Zukunft geeignet. Verschiedene Flugzeugzulieferer evaluieren derzeit diese Lösung für die kommende Generation komplexer Bordsysteme.

„Durch die Verbindung der TTPTools und SCADE konnten wir ein technisch anspruchsvolles Projekt erfolgreich abwickeln“, erklärt David Poiret, Systemingenieur bei Messier-Bugatti. „Ergebnis ist eine sichere, fehlertolerante und partitionierte Architektur, die eine optimale Zertifizierung der Softwareapplikation und Middleware erlaubt.“

Die SCADE TTA-Extension von Esterel Technologies ermöglicht die Modellierung eines kommunikationsbasierten, fehlertoleranten, verteilten Systems. Die Architektur, das funktionale Verhalten und die Anforderungen an den Datenaustausch werden auf der Ebene des SCADE-Modells spezifiziert, aus welchem die gesamte verteilte Embedded-Softwarekomponenten erzeugt werden.

Mit TTPSCADElink von TTTech können TTPTools für die automatische Ablaufplanung der Kommunikation und Tasks eingesetzt werden. Um die eigene zeitgesteuerte Middleware zu erstellen, werden die Kommunikationsanforderungen, das Zeitbudget und der Taskablauf automatisch berechnet.

Die TTPTools und die SCADE Suite bilden eine vollständige Entwicklungsumgebung zur kostengünstigen Entwicklung, formalen Verifikation und sicheren Abbildung auf der zugehörigen Hardware integrierter Flugzeugsysteme. Diese komplexen Systeme sind nach DO-178B Level A zertifiziert. Das gesamte Zertifizierungspaket besteht aus dem Zertifizierungswerkzeug SCADE KCG und den TTTech-Zertifizierungsdaten für die Softwarekomponenten und den Kommunikations-Controller.

Das zeitgesteuerte Protokoll (Time-Triggered Protocol, TTP) ist eine Entwicklungsplattform für Steuerungssysteme in Flugzeugen. Die Technologie kommt in den elektronischen Systemen der Boeing 787, den Kabinensteuerungssystemen des Airbus A380 und der modularen Flugzeugsteuerungsplattform (Modular Aerospace Control, MAC) von Honeywell zum Einsatz.

„TTP bietet Softwareingenieuren die Möglichkeit, die exponentiell zunehmende Komplexität von Embedded-Systemen in Flugzeugen zu bewältigen“, erklärt Eric Bantégnie, Präsident und Geschäftsführer bei Esterel Technologies. „Die Integration von SCADE und den TTPTools verringert den Zertifizierungsaufwand, einschließlich späterer Änderungen am Embedded-Code, wo immer er ausgeführt wird“.

Die SCADE Certified Software Factory, ein Zusammenschluss von SCADE Suite und SCADE Display, stellt die einzige integrierte Toolsuite dar, die das Design von Algorithmus, Logik und Displays vereint und die formale Verifikation und die Erzeugung des zertifizierten Codes zusammenführt.

„SCADE ist eine hervorragende modellbasierte Entwicklungsumgebung, welche die Ziele des DO-178B-Standards erfüllt“, erläutert Dr. Stefan Poledna, Vorstand bei TTTech. „Die Verbindung der TTTech-Tools und Esterel Technologies‚’ SCADE bringt beträchtliche Verbesserungen in der Entwicklung, formalen Verifikation und Integration verteilter Embedded-Softwareapplikationen für moderne Flugzeuge“.

Über Esterel Technologies S.A.
Esterel Technologies ist der weltweit führende Anbieter modellbasierter Entwicklungs- und Verifikationswerkzeuge für sicherheitskritische Embedded-Systeme. SCADE Suite ist die führende, modellbasierte Entwicklungsumgebung für sicherheitskritische Embedded-Software:

DO-178B-qualifiziert bis Level A für die Militär- und Flugzeugindustrie
IEC 61508-zertifiziert für alle SIL-Level durch den TÜV für Schwermaschinen- und Energieapplikationen
EN 50128 zertifiziert für alle SIL-Level durch den TÜV für ‚Rail-/Transportation’-Applikationen
SCADE Display ist die führende Embedded-Grafik-Entwicklungsumgebung für sicherheitskritische Display-Systeme, DO-178B-qualifiziert bis Level A für die Militär- und ‚Aerospace’-Industrie. SCADE Drive ist die führende, modellbasierte Entwicklungsumgebung, für sicherheitskritische Embedded-Automobilsoftware, MISRA C-konform und IEC 61508-zertifiziert für alle SIL-Level durch den TÜV.. Esterel Studio ist die führende Frontend-Design- und Verifkationssuite für kontrollintensive Hardware-IP. Esterel Studio bietet alle Vorteile der ESL-Synthese mit automatisierter RTL/C/SystemC-Code-Erzeugung, ausgeführt von einer einzigen, und formal verifizierten Esterel Studio IP-Spezifikation.

Esterel Technologies ist ein privates Unternehmen mit Hauptsitzen in Elancourt, Frankreich und Mountain View, Kalifornien, USA, mit Tochtergesellschaften in Deutschland, Großbritannien und China.

Weitere Informationen zu Esterel Technologies finden Sie unter www.esterel-technologies.com.

Esterel Technologies
Gundel Hahn
Gundel Hahn Medienservice
Blutenburgstraße 41a
D-80636 München, Deutschland
Tel.: +49 (0) 89 123 922 04
Fax: +49 (0) 89 123 922 90
E-Mail: Gundel.Hahn@esterel-technologies.com