TTTech und Vector arbeiten gemeinsam an AFDX Testing-Lösungen für die Luftfahrtindustrie

25. Februar 2014

TTTech Computertechnik AG und Vector Informatik GmbH geben ihre Zusammenarbeit im Bereich Luftfahrtindustrie bekannt. Die Entwicklungs- und Testsoftware CANoe.AFDX von Vector wird mit der AFDX® End System COTS Hardware von TTTech gebündelt. Die Synergien, die durch dieses leistungsstarke gemeinsame Angebot entstehen, sollen weltweit Kunden in der Luftfahrtindustrie umfassende Vorteile bieten.

In der Vergangenheit hat TTTech bereits erfolgreich mit Vector Informatik im Automobilbereich zusammengearbeitet. Aufbauend auf diesem Erfolg haben sich die Unternehmen dafür entschieden, die Partnerschaft auf die Luftfahrtindustrie auszuweiten. Elektronikentwickler im Bereich Aerospace profitieren von Vectors 25-jähriger Erfahrung bei Entwicklung, Analyse und Test von eingebetteten Systemen. TTTech bringt umfangreiche Erfahrung als Anbieter von robusten und zertifizierten Aerospace-Produkten basierend auf TTP, AFDX und TTEthernet in die Partnerschaft ein.

In den vergangenen Monaten hat Vector erfolgreich die AFDX End System COTS Hardware von TTTech getestet und wird nun eine neue Software, die mit dieser Hardware kompatibel ist, für Kunden weltweit auf den Markt bringen. Das AFDX End System von TTTech wird mit der Entwicklungssoftware CANoe.AFDX von Vector zu einer benutzerfreundlichen COTS-Paketlösung gebündelt. CANoe.AFDX ist prädestiniert für die Analyse und den Test von kompletten AFDX Netzwerken sowie einzelnen Komponenten. Dieses leistungsstarke, kombinierte Angebot wird Kunden die Implementierung von komplexen Analyseszenarien sowie den detaillierten Zugriff auf die ausgetauschten Daten bis hinunter auf die Ebene einzelner Ethernet-Frames ermöglichen. Die umfangreichen und vielseitigen Funktionen von CANoe.AFDX in Kombination mit der leistungsstarken AFDX End System Hardware von TTTech vereinfachen die Analyse von komplexen Aerospace-Netzwerken.

„Die Partnerschaft mit Vector, dem führenden Hersteller von Software-Werkzeugen zum Test von Bussystemen, wird unseren Kunden erlauben, von führender branchenübergreifender integrierter Software-Testumgebung sowie TTTech Netzwerk-Hardware, basierend auf AFDX, zu profitieren. Die bewährte Deterministic-Ethernet-Produktlinie von TTTech, die zum Beispiel auf AFDX basiert, kombiniert mit leistungsstarken Softwaretestgeräten von Vector, wird ein wesentlicher Bestandteil zur Bedienung der Anwendungen von mehr und mehr verteilten und integrierten modularen Luftfahrtarchitekturen in der Aerospace-Industrie werden“, erklärt Kurt Doppelbauer, Director Sales Business Unit Aerospace bei TTTech.

„Die Partnerschaft mit TTTech erlaubt es, unser AFDX Angebot für Test- und Analyselösungen mit leistungsstarker Hardware zu komplettieren. Mit dieser Partnerschaft werden wir unsere Position in der Luftfahrtindustrie weiter ausweiten und festigen“, ergänzt Jürgen Klüser, Direktor Aerospace bei Vector Informatik.