Press Contact

Marco Lehner
Marketing Communications

TTTech Computertechnik AG
Schoenbrunner Strasse 7
1040 Vienna, Austria
pr@tttech.com

Visit our company profiles on LinkedIn and Google+ as well as our YouTube channel to always stay up-to-date with the latest news & events.

KUKA und TTTech investieren gemeinsam in das Silicon Valley Fog Computing Start-Up Nebbiolo Technologies

KUKA, ein führender Anbieter für roboterbasierte Automatisierungslösungen, und TTTech, ein global führendes Echtzeittechnologieunternehmen, geben ihre gemeinsame Investition in Nebbiolo Technologies bekannt. Das Start-Up aus dem Silicon Valley ist ein Pionier im Bereich Fog Computing.

Fog Computing ist eine Schlüsseltechnologie für das Industrial Internet/Industrie 4.0 und daher ein essentieller Baustein für die intelligente Fabrik der Zukunft. Diese Investition und die damit verbundenen gemeinsamen Entwicklungsprogramme bringen das Fog Computing Know-how von Nebbiolo Technologies mit den führenden Echtzeitkommunikationsplattformen von TTTech zusammen und ermöglichen so KUKA, einem weltweit führenden Innovator im Bereich Industrie 4.0, seine echtzeitkritische Steuerungsinfrastruktur nahtlos mit Cloud Services zu verbinden.

Diese strategische Kooperation der drei Unternehmen wird in einem Portfolio „fog-fähiger” Produkte und Services resultieren, das eine Brücke zwischen der IT-Welt und der industriellen Maschinen schlagen wird. Fog Computing basiert auf ähnlichen Konzepten wie Cloud Computing, wird allerdings in den kompakteren und extrem robusten Embbedded Systemen in Produktionsstätten angewendet. Die Kombination von Fog Computing mit Echtzeitkommunikationsstandards wie OPC UA und Deterministic Ethernet mit IEEE TSN ermöglicht es Kunden frei und sicher Zugriff auf Maschinendaten zu erlangen, wie es bisher noch nicht möglich war.

Die Echtzeit Fog Computing Plattform von Nebbiolo wurde im April bereits erfolgreich auf der weltweit größten Industriemesse in Hannover live demonstriert. Dabei wurden KUKA Roboter mit einer großen Anzahl an Maschinen von verschiedenen Industriepartnern auf der Messe verbunden und unterstützten das Fleetmanagement, die Datenerfassung, Softwareupgrades und andere anspruchsvolle, cloudbasierte Services. Nebbiolo Technologies war auch Teil einer TTTech-Demonstration von Echtzeit OPC UA TSN am Stand des Industrial Internet Consortium.

Partner Statements:

Dr. Christian Schlögel, CTO bei KUKA:
"Wir glauben, dass Fog Computing ein wesentliches Element für Industrie 4.0 ist, da eine skalierbare Middleware-Schicht erforderlich ist. Die Kunden verstehen, dass das Internet der Dinge auf der untersten Ebene ansetzen muss. Nebbiolo Technologies ermöglicht es uns, einen Echtzeit-Foglayer anzubieten, um einen kompletten Cloud-Stack von der Maschine zum Fog und weiter zur Cloud zu ermöglichen. Erste Ergebnisse dieser Zusammenarbeit haben wir unseren Kunden bereits auf der Hannover Messe mit großem Erfolg präsentiert."

Georg Kopetz, Mitbegründer und Vorstand von TTTech:
“Wir sind sehr erfreut, gemeinsam mit KUKA in Nebbiolo Technologies, einem von führenden Innovatoren im schnell wachsenden Bereich des Fog Computings gegründetes Unternehmen mit hohem Marktpotenzial, zu investieren. Das Markenversprechen von TTTech ist eine ständige Verpflichtung zur Innovation für unsere führenden Industriekunden. Durch die Integration unserer fortschrittlichen Echtzeit- und Sicherheitstechnologien mit dem Fog Computing-Know-how von Nebbiolo ermöglichen wir, mit unserem starken Partner KUKA, eine einzigartige neue Art und Weise um von den Konzepten der Industrie 4.0 und des industriellen Internet der Dinge maximal zu profitieren."

Flavio Bonomi, CEO und Mitgründer von Nebbiolo Technologies:
"Wir sind absolut überzeugt, dass Partnerschaften mit innovativen und etablierten Playern am Markt den einzigen Weg darstellen, um kühne Innovationen im Bereich der industriellen Automation langfristig zu verankern. Vor allem gilt dies für ein junges Silicon Valley Start-up wie Nebbiolo. Aus diesem Grund sind wir stolz auf unsere Partnerschaft mit KUKA und TTTech, da diese beiden Unternehmen perfekt positioniert sind, unsere Technologie im Sinne von Industrie 4.0 zu kanalisieren. Hier geht es um die Entwicklung des „Industrial Floor“ aber auch um die Zukunft des Automobil- und Transportbereichs.“

Zurück