Sicherheitssteuergerät ergänzt modulares Batteriesystem von Akasol Engineering

Akasol-Engineering GmbH, Entwickler und Serienlieferant von hochperformanten und maßgeschneiderten Lithium-Ionen-Batteriesystemen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge und stationäre Systeme hat sich für eine Erweiterung ihres Batteriesystems um das Steuergerät HY-TTC 90 als zusätzliche Sicherheitskomponente entschieden. Bereits im letzten Jahr konnte das Unternehmen beim eCarTec Award die bedeutende Auszeichnung in der Kategorie Speichertechnologie/Systemintegration für das Akasol Intelligent Battery System (AIBAS), ein Lithium-Ionen-Batteriesystem auf Basis eigener hochintegrierter Module, gewinnen.

Das Produktportfolio, bestehend aus hochqualitativen, energieeffizienten und kundenspezifischen Batteriesystemen von Akasol Engineering, wird durch das generische Sicherheitssteuergerät HY-TTC 90 der TTTech Automotive ergänzt. Das Sicherheitssteuergerät wird als Battery Management System (BMS) Master im Batteriekonzept verwendet. Die unabhängige Überwachungseinheit ist bereits im Akasol-Modul integriert und übernimmt die übergeordnete Batteriesteuerung sowie die Überwachung aller sicherheitsrelevanten Funktionen. Außerdem wird das thermische System der Batterie, das eine extrem kompakte Bauweise bei hoher Leistungsfähigkeit beinhaltet, angesteuert.